SPRITZGUSSWERKZEUGE

Wir entwickeln, bauen und testen Spritzgusswerkzeuge für thermoplastische Polymere, ein- oder multikavität, mit Heißkanal oder auch mit austauschbarer Einheit. Mit unseren Spritzgusswerkzeugen können Sie sehr genaue technische Teile in der kleinen und mittleren Größe auch aus Technopolymeren produzieren. Wir können den Werkzeugbau vom Kunden entwickelt übernehmen oder nach seinem Werkzeugen-Lastenheft arbeiten. Grundsätzlich werden unsere Spritzgusswerkzeuge mit Säulenführungsgestelle aus Vergütungsstahl, mit Normalien von namhaften internationalen Hersteller ausgestattet und Schneidelemente gesplittet in Mosaik aus Spezialwerkzeugstahl, die in unserem Vakuum-Ofen mit Stickstoff-Kühlung gehärtet werden.

Alle maschinelle Bearbeitungen werden in unsere Abteilung unter autarke Prüfsysteme ausgeführt, um alle Bearbeitungsschritte des Fertigungsauftrages überwachen können und eventuelle Fehler so früh wie möglich zu entdecken. Die maximalen Außenabmessungen unserer Spritzgusswerkzeuge sind meistens circa 800x800x800 mm., sie sind geeignet Kunststoffteile bis einer Gesamtgewicht von circa. 500 Gr. max. zu spritzen, das heißt sie können unter einer Presse von 200 Tons arbeiten.